Seminarangebote im Herbst 2018

 

 

 

Samstag d. 13. Oktober, 15:30 Uhr

Thema: „Eine alternative Sicht des Alten Testamentes“

 

Samstag d. 10. November, 15:30 Uhr  

Thema: „Inspiration damals und heute“

 

 

 

Worum geht es in diesen Seminaren?

 

Wir sehen heute vieles anders als unsere Väter, haben ein anderes Gemeindeverständnis und begreifen ganz neu, dass wir vieles in unserem Denken und Gemeindeleben modifizieren müssen.

Wir sind davon überzeugt, dass Gottes Geist auch heute noch genauso lebendig wirkt wie zu biblischen Zeiten und dass die Glaubensbeziehung zwischen uns Menschen und Gott ein über alle Jahrhunderte fortlaufender und lebendiger Prozess ist, in dem auch traditionell etablierte Erkenntnisse kontinuierlich und generationsübergreifend immer wieder durch neue Glaubenserfahrungen und Einsichten geläutert und korrigiert werden sollten.

Im Kern geht es um die Frage, wie wir die biblischen Wahrheiten in einer durch Wissenschaft und Internet umfangreich aufgeklärten Gesellschaft noch angemessen vermitteln können, ohne die befreiende Botschaft Jesu  zu verfälschen. Je öfters unsere Zeitgenossen nämlich feststellen müssen „Hier stimmt etwas nicht“, desto mehr werden sie die Glaubwürdigkeit der gesamten biblischen Botschaft in Frage stellen.

Diese Unstimmigkeiten sind Thema der beiden angebotenen Seminare.

 

Ansprechpartner für Fragen und Anmeldung:

Wolfgang Hagen, Tel: 04171/201407, wopost@online.de