Jungschar XXL

DAS EIS IST HEISS

Birca Geitebrügge

Und aus  dem  Grund  hat sich der ,,Verrückte Samstag"  am  20. Februar  auf den Weg nach Adendorf in  die  Eishalle  gemacht. Mit  20 (!)  Kindern,  5 Eis-  und  Autofahrern sowie Birca,  die lieber  die  Naschi-Taschen  bewacht  hat, stürmten wir das Eis.  Und  nachdem alle  (bis auf Birca, weil siehe oben...)  Schlittschuhe in der  richtigen  Größe  an  den  Füßen  hatten,  ging es auf das Glatte.

Einige standen tatsächlich zum ersten Mal auf Schlittschuhen  -  aber  Dank  vieler helfender Hände ging es mit jeder Runde besser.  Zwischendurch gab es  „Aufwärmpicknick"  mit Würstchen, kleinen Pizzen, Keksen und Gummi- bärchen und jede Menge Trinken.

Viele Kinder waren das  erste Mal  dabei,  weil   Freunde  sie  mitgebracht haben,  aber es war eine  fröhliche,  gutgelaunte  Truppe.    Frisch gestärkt, ging es dann zur zweiten Runde aufs Eis. Niemand tat sich weh und alle hatten rich- tig viel Spaß,  bis die Eismaschine  die Mittags- pause verkündete  und wir leider den Heimweg nach Stelle antreten mussten.

Ein  herzliches  Dankeschön  an  dieser  Stelle an  Kathrin   Främbs,    Andre   Henke,   Merit Geitebrügge  und  den  Papa  von Aurelia,  die uns als Auto- und  Eisfahrer dieses Mal unter- stützt haben! Super, dass Ihr dabei wart! Und wir Mitarbeiter freuen uns  natürlich jedes Mal, mit  welcher   Begeisterung   die  Kinder   zum ,,Verrückten Samstag" kommen.

Für alle,  die jetzt  auf den Geschmack gekom- men und zwischen  8 und 12 Jahren  sind: Das nächste Mal  treffen wir uns am 16. April  von  10.00 bis 14.00 Uhr.  Bist DU dabei?